Team Mainplan
Home  |   Kontakt  |   Nutzungsbedingungen  |   FAQ

Thomas Hübner

 
 
Thomas Hübner  
 

Mein Weg zum Radsport

Tour de France 2001
Die ersten harten Berge (Madelaine, Glandon) führten die Helfer von Jan Ullrich im Feld nach oben und erhöhten das Tempo schrittweise. Am Ende des Pelotons fuhr ein erschöpft wirkender Lance Armstrong, der weitaus weniger Mannschaftskameraden um sich hatte als sein deutscher Widersacher. Nach über fünf Stunden näherten sich die Spitzenleute dem Anstieg nach L´Alpe D´Huez, 32 Spitzkehren mit bis zu 14 Prozent Steigung. Armstrong und sein letzter verbliebener Helfer setzten sich prompt an die Spitze, von der Müdigkeit des Favoriten war nichts mehr zu sehen. Und dann der historische Moment: Armstrong dreht sich um, schaut Ullrich zwei, drei Sekunden ins Gesicht und zieht dann davon. Er fährt wie eine Maschine; schnelle Tritte und ein extrem niedriger Gang. Die Experten sind geschockt, ich war begeistert! Wenige Stunden später kaufte ich mir ein Rennrad! Leider läßt es mein innerer Schweinehund nicht zu mehr als 3000 - 4000 km pro Jahr zu fahren!

 

Steckbrief

Name: Thomas Hübner
Spitzname: Hübi
Wohnort: Klecken, Niedersachsen
Geburtstag: 14.04.1968
Familienstand: ledig
Beruf: Inhaber ()
Rad: Kuota Kredo
Fahrertyp: Jens Heppner
Mitglied seit: Januar 2009 im Team Mainplan

 

Meine sportlichen Ziele

mithalten